Friedenslicht 2009

Auch in diesem Jahr werden die Illinger Pfadfinder das Friedenslicht als Symbol der Hoffnung und des Friedens an die Gemeinde weiterreichen.

Bereits seit 18 Jahren wird das Licht aus Bethlehem von Pfadfindern nach Deutschland und viele andere Länder Europas gebracht und dort in zentralen Aussendefeiern an Gruppen und Gemeinden weitergegeben. Pfadfinder tragen das Licht als Botschaft und Zeichen des Friedens in die Familien, Kirchengemeinden und Verbände . Das Licht aus einer der Krisenregionen unserer Erde kann uns nachdenklich stimmen über die weihnachtliche Botschaft und unseren Auftrag, den Frieden unter den Menschen zu
verwirklichen.

Am 4. Adventssonntag wird es in der Kath. Pfarrkirche St. Stephan in Illingen von den Pfadfindern während der Messe an die Gemeinde weitergegeben.

Kommentare sind geschlossen.