Eltern

Informationen des Elternbeirates

Neuwahl unseres Elternbeirates am 29. Februar 2012

In der Elternversammlung am 29. Februar 2012 wurden Tanja Meiser als zweite Vorsitzende und Ralf Detzler als erster Vorsitzender des Elternbeirates für die Dauer von zwei Jahren gewählt.

Der Elternbeirat berät die Leitungsteams und den Vorstand des Stammes in erzieherischen Fragen auf der Grundlage der Ordnung des Verbandes, unterstützt sie in der Öffentlichkeit, in der Pfarrgemeinde und bei der Planung und Durchführung von Unternehmungen. Der erste Vorsitzende ist stimmberechtigtes Mitglied in der Stammesleitung, der zweite Vorsitzende ist stimmberechtigtes Mitglied der Stammesversammlung.

Auszug aus der Satzung:

Die Elternversammlungen
35.
Die Eltern der Mitglieder einer Wölflingsmeute, eines Jungpfadfindertrupps und eines Pfadfindertrupps bilden die jeweilige Elternversammlung. In Absprache mit dem Stammesvorstand lädt das Leitungsteam zur Elternversammlung ein und leitet diese. Die Elternversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der Erschienenen beschlussfähig.

Der Elternbeirat
36.
In den Elternversammlungen der Wölflingsmeuten, Jungpfadfindertrupps und Pfadfindertrupps werden für jede Gruppe zwei Vertreterinnen/Vertreter zu Mitgliedern des Elternbeirates des Stammes gewählt. Die Amtszeit beträgt zwei Jahre. Ein Mitglied des Stammesvorstands ist beratendes Mitglied des Elternbeirates.

37. Der Elternbeirat berät die Leitungsteams und den Vorstand des Stammes in erzieherischen Fragen auf der Grundlage der Ordnung des Verbandes, unterstützt sie in der Öffentlichkeit, in der Pfarrgemeinde und bei der Planung und Durchführung von Unternehmungen. Er wählt aus seiner Mitte eine Vorsitzende/einen Vorsitzenden und eine stellvertretende Vorsitzende/einen stellvertretenden Vorsitzenden auf die Dauer von zwei Jahren.

Die Stammesversammlung
20.
Zur Stammesversammlung gehören folgende stimmberechtigte Mitglieder:

  • die Stammesleitung gem. Ziffer 25;
  • je zwei Delegierte der Wölflings-, Jungpfadfinder-, Pfadfinder- und Roverstufe;
  • die Stellvertreterin/der Stellvertreter der Vorsitzenden/des Vorsitzenden des Elternbeirates.

Die Stimmen der Delegierten sind durch diese persönlich wahrzunehmen.

Die Stammesleitung
25.
Zur Stammesleitung gehören folgende stimmberechtigte Mitglieder:

  • der Vorstand;
  • pro Stufe jeweils die Sprecherin/der Sprecher der Leitungsteams der Wölflingsmeuten, Jungpfadfindertrupps, Pfadfindertrupps und Roverrunden;
  • die Vorsitzende/der Vorsitzende des Elternbeirates.

Mit beratender Stimme nehmen die weiteren Leiterinnen und Leiter sowie die vom Vorstand berufenen Fachreferenten und Fachreferentinnen nach Bedarf an den Arbeitstagungen der Stammesleitung teil. Arbeitstagungen der Stammesleitung finden mindestens zweimal im Jahr statt. Der Stammesvorstand lädt hierzu ein und leitet die Tagung. Ferner ist die Stammesleitung einzuberufen, wenn mindestens ein Drittel der stimmberechtigten Mitglieder es unter Angabe einer Tagesordnung verlangt.

Weiterführende Informationen