Pfadfinder unterwegs in Schloss Dankern

Alle Kinder der Pfadfindergruppe „Frettchen“ waren schon lange ganz gespannt und freuten sich auf dieses besondere Lager. Die Gruppe der Frettchen (in diesem Lager 8 Kinder; alle waren zwischen 10 und 15 Jahren alt) fuhr vom 2. – 6. Juli 2012 zum Schloss Dankern in Haren. Die Ferienanlage rund um das Schloss des Freiherrn eröffnet sowohl Kindern als auch Erwachsenen ein Angebot an Freizeitbeschäftigungen von Spaßbad bis hin zu außergewöhnlichen Golfanlagen.

4 Tage München: KZ, Deutsches Museum, Tierpark und Filmstadt

Schon lange hatten unsere Gruppenleiter uns die Nase damit lang gemacht. Eine Fahrt nur mit unserer Pfadfindergruppe Phönix. Schon vor Monaten war klar, wo es hin ging, und am 27.07.09 ging’s endlich los. Vier Tage München! Doch eigentlich waren es nur zwei Tage München, denn bevor wir in der Jugendherberge München Park Quartier beziehen konnten, verschlug es uns zunächst ins Jugendgästehaus im benachbarten Dachau, wo wir am Ankunftstag abends noch ein wenig durch die Innenstadt schlenderten. Diesen geschichtsträchtigen Ort hatten Continue Reading →

Pfadfinder unterwegs

Kurz vor den Osterferien unternahmen die Illinger Pfadfinder der Gruppe Eisvögel eine Wochenendaktion in Heidelberg und Umgebung. Die Gruppe der 16- und 17-jährigen Pfadfinder hatte mit ihren Gruppenleitern eine Aufstufung in die höchste Altersstufe innerhalb der Pfandfinderjugend – in die Roverstufe -geplant. Rover tragen bereits mehr Verantwortung gegenüber sich selbst, dem gesamten Pfadfinderstamm und der Gestaltung ihrer Gruppenstunden. Rover sein bedeutet auch eigenes Tun kritisch zu hinterfragen. Mit dem Zug ging es freitags nach Heidelberg. Dort hatten wir uns mit Continue Reading →